Taktische Transportplanung

Nicht ausgelastete Lastwagen und kurzfristig anfallende Nachlieferungen verursachen in der Automobilindustrie Kosten und Mehraufwand für OEMs und Zulieferer. Die Tatsache, dass es in Zeiten anscheinend allgegenwärtiger IT-gestützter Transportplanung immer noch dazu kommt, wirft Fragen zur Effizienz der bisherigen Verfahren auf. Antworten liefert ein neuer Ansatz der flexis AG.

Lesen Sie hier den Artikel - Taktische Transportplanung - IT & Production 3/17

Automotive Logistics Magazine - Opel/Vauxhall

flexis Order Slotting

Order Slotting hat dazu beigetragen, eine Echtzeitverknüpfung zwischen Fahrzeugaufträgen und Materialversorgung für die Produktion von General Motors in Europa zu schaffen.

Lesen Sie hier den Artikel - Opel/Vauxhall: Stable & ready to launch

Integrierter Ansatz für die Transportsteuerung

Viele Automobilhersteller (OEMs) wollen den Transportaspekt besser in die Materialplanung und -steuerung integrieren, um ihn bedarfsgerecht und kostenoptimal zu organisieren. Dafür bedarf es neuer, integrierter Prozessmodelle und Softwarelösungen, die die bisher getrennt agierenden Bereiche OEM, Zulieferer und Transportunternehmen zusammenbringt.

Erfahren Sie mehr

Turbotransparenz - Quelle der Wahrheit

Kontrollierte Intervention in Planung und Ausführung
Hersteller lieben präzises Kostenmanagement. Doch die Annahmen, die sie in integrierten SCM-Systemen zugrunde legen, gehen oftmals an der operativen Wirklichkeit vorbei.

Lesen Sie hier den Artikel - automotive IT 10.2016

flexis Container-Load wird im Innovationspark Wackersdorf verwendet

Das Verpackungswerk in Wackersdorf ist der Referenzpackbetrieb der BMW AG für die Teileversorgung der BMW Auslandswerke, als zentraler Baustein der neuen effizienten Verladung fungiert flexis Container-Load.

Optimierte Beladung der Container - Lesen Sie mehr

Lösungen für die variantenreiche Fertigung

Transparente und stabile Prozesse: vom Kundenauftrag bis zur termingerechten Auslieferung - Software für eine optimierte Produktion
Wir analysieren und optimieren Prozesse und erstellen Planungslösungen für die variantenreiche Produktion. Eine durchgängige und integrierte Vertriebs- und Produktionsplanung sorgt für einen schlanken Auftragsprozess, mehr Durchsatz und zufriedene Kunden.

Neuer Geschäftsbereich: Planungs- und Optimierungslösungen für die Fertigungs- und Logistikbranche

„Die Gründung unseres neuen Geschäftsbereichs stellt eine natürliche Erweiterung unseres Kerngeschäfts dar“, so Philipp Beisswenger, Vorstandsvorsitzender der flexis AG. „Die Herausforderungen, die uns im Automobilsektor begegnen, sind auch für die Fertigungs- und Logistikbranche ausschlaggebend." Seit mehr als 17 Jahren bietet flexis Software und Beratungsdienstleistungen für die globale Automobilindustrie und deren Zulieferer – vom Vertrieb über Planung, Produktion und Logistik bis hin zur Supply Chain. flexis-Lösungen genießen internationale Anerkennung.

Erfahren Sie mehr - Planungs- und Optimierungslösungen für die Fertigungs- und Logistikbranche


flexis Blog - Für alle Experten die mehr über aktuelle Themen und Herausforderungen in der Supply Chain der Automobilindustrie wissen wollen

Lesen Sie mehr über aktuelle Themen


The Supply Chain Manager’s Guide to Industry 4.0

So können Sie Ihr Unternehmen auf die Zukunft der Supply Chain Industrie vorbereiten

Weltweit arbeiten Unternehmen daran, flexiblere, effizientere und produktivere Lieferketten einzurichten, die den Grundsätzen von Industrie 4.0 folgen. Kurzfristig müssen Supply-Chain-Manager dabei kritische Bereiche wie die Bedarfsplanung oder die Organisation des Versorgungsnetzwerks genau im Auge behalten. Die Entwicklung zu einem Industrie 4.0 Framework hin zu fördern, hat mehrere Vorteile.

The Supply Chain Manager’s Guide to Industry 4.0 - Jetzt herunterladen !


Sales & Operations Planning mit integrierter Teilebedarfsplanung

Gibt es eine Software, die Vertriebsplanung, Marktbestände und Produktionskapazitäten zusammenführt?
Und zwar nicht nur intern, sondern abgestimmt mit den Lieferanten bis hin zur mittel- und langfristigen Volumenplanung, um so Kapazitäten und Bedarfe auf allen Ebenen auszubalancieren. Dabei geht die Vertriebsplanung so weit, dass auch der Teilebedarf prognostiziert und entsprechende, mit dem Liefernetzwerk vereinbarte Kapazitäten berücksichtigt werden. Das schafft eine sehr große Planungssicherheit und Prognosegenauigkeit...
Erfahren Sie mehr über integrierte Teilebedarfsplanung


Globale Liefernetzwerke – eine dauerhafte Herausforderung

Engpässe vermeiden, Versorgungssicherheit schaffen: Minimieren Sie Ihre Risiken in globalen Wertschöpfungsnetzen
Mit unserer Software erkennen Sie Engpässe oder Überkapazitäten in der Produktion, noch bevor sie auftreten. Und: Sie haben eine Übersicht über die Versorgungssicherheit der eingeplanten Aufträge.
Planung und Steuerung internationaler Montageverbunde


Langfristige Planungssicherheit

Unsere Lösung sorgt für freie Sicht auf der Terminachse
Wir bieten eine durchgängige Bedarfs-Kapazitäts-Planung bis weit in die Zukunft hinein – eine Lösung, die mehrere Hersteller erfolgreich in der Produktion einsetzen.
Optimierung der Bedarfs-Kapazitäts-Planung


Technologie für das Supply Chain Management

Echtzeitplanung durch In-Memory-Technologie, d.h. schneller Datenzugriff und schnelle Adaption der Daten Wir setzen bei unseren Lösungen seit vielen Jahren auf die In-Memory-Technologie. Alle für den Planungsprozess relevanten Informationen werden „im Gedächtnis“ gespeichert. Szenarien-Validierung oder Stücklistenauflösung in Echtzeit ...

Entscheidungen effizient, flexibel und fundiert treffen


Unsere Lösungen sprechen für sich

Werner Göbel, MAN Diesel & Turbo SE


Mit der Einführung von flexis lassen sich komplexe Planungsaufgaben in kürzester Zeit simulieren und umsetzen. Höhere Transparenz und eine frühzeitige Erkennung von Restriktionsverletzungen zahlen sich in Form einer präzisen Aussagekraft zu möglichen Lieferszenarien aus. In den Stammdaten wurden definierte Restriktionen, technische Kapazitäten, hinterlegt...

Heinz Braun, Audi AG


Die auftragsoptimierte Fahrzeugsteuerung mit flexis Balancing und flexis Sequencing trägt zur Steigerung der Produktivität im Audi-Werk Ingolstadt bei. Die Audi AG in Ingolstadt konnte ihre laufenden Prozesskosten signifikant reduzieren. Die geplanten Farbwechsel wurden durch den Einsatz von flexis Balancing und flexis Sequencing um mehr als 90 Prozent reduziert.

Jeroen de Winter, DAF Trucks N.V.


Together with flexis, we executed a very successful upgrade project for our DAF sequencing applications. Remarkable was how well the flexis team understands our business, enabling smart solutions and in-time project delivery. The project resulted in a new system with flexible scheduling capabilities and modern user interfacing, helping DAF to realize significant savings.