Detailed Scheduling

flexis Detailed Scheduling optimiert Produktionsprogramme, schafft Transparenz über Bedarfe, Ressourcen und Kapazitäten. Somit verfügt der Produktionsplaner über eine präzise Auskunftsfähigkeit gegenüber dem Kunden. Die Standard-Software mit Schnittstellen zu MES und ERP ist ohne Softwareinstallation einsetzbar und kann in der Cloud betrieben werden. Eine einfache, skalierbare und schnelle Umsetzung im Unternehmen ermöglicht sofortige, transparente Auswertungen der Prozesse.

Ergebnis

Durch minimale Rüstaufwände und minimale Leerläufe sowie verbesserte Prozessdurchläufe werden Kosten gesenkt.

Vorteil

Die professionelle, anwenderfreundliche Standard-Software aus der Automotive-Komplexität ist für mittelständische Unternehmen angepasst. Meldungen können über MES/BDE-Schnittstellen oder manuelle Erfassung in das System integriert werden.

Detail Beschreibung

flexis Detailed Scheduling stellt Planungswerte und IST-Rückmeldungen für fundierte Umplanungen gegenüber. Per Drag & Drop können Zeitplanänderungen angepasst werden, der manuelle Aufwand (z.B. über Excel-Tabellen) wird dadurch reduziert. Das Programm liefert eine Entscheidungshilfe bei widersprüchlichen Zielen und gibt eine Übersicht der Arbeitsinhalte, Maschinenbelegung, Bearbeitungszeiten, Mitarbeiter- und Teilebedarf sowie der Ressourcenauslastung. Die Kundenkommunikation wird dank des Betrachtens von What-if-Szenarien verbessert.

Mehrwert

  • Digitale Zwillingsprüfung für die Erstellung unterschiedlicher Szenarien
  • Präzise Auskunftsfähigkeit gegenüber Vertrieb und Kunden
  • Optimierung der Prozessdurchläufe, dadurch minimierte Rüstaufwände und Leerläufe
  • Höhere Effizienz in der Produktionsplanung und Logistik
  • Höhere Produktivität
  • Know-how wird strukturiert und archiviert
  • Durch Cloudlösung ohne Hardware-Investition und Software-Installation einsetzbar

Die flexis Lösung im Überblick

Fakten

Erhöhung der Maschinenauslastung

um 20 bis
40%

Reduzierung der Rüstzeiten

um 15 bis
40%

Einsparungen bei Sondermaßnahmen

von 20 bis
40%