15.12.2015

flexis Artikel zur Turbo Transparenz in der Online-Ausgabe von „Supply & Demand Chain Executive“

Das Kostenmanagement hat 2015 bei den Unternehmen der Automobilbranche hohe Priorität. Neben schwankenden wirtschaftlichen Aussichten wirkt sich das auch auf das Fortschreiten in der Entwicklung integrierter Indikatorsysteme (Balanced Scorecards) und umfassender Kontrolle der Gesamtkosten aus. Die zugrunde gelegten Annahmen erweisen sich jedoch oftmals als falsch und im operativen Geschäft unzureichend. Turbo Transparenz führt strategische und operative Planung zusammen und schafft auf diese Weise effizient Abhilfe.
Shay Sidner, Director of Operations der flexis North America Inc., setzt sich mit diesem Konzept auseinander. Ihren (englischen) Artikel finden Sie hier.