25.10.2017

flexis besucht den 34. Deutscher Logistik-Kongress in Berlin

Die flexis AG nimmt vom 25. Oktober bis zum 27. Oktober am 34. Deutschen Logistik-Kongress in Berlin teil. Diese von der Bundesvereinigung Logistik (BVL) ausgerichtete Veranstaltung ist eines der europaweit wichtigsten Events zu Fragestellungen der Logistik und des Supply Chain Managements. Der Deutsche Logistik-Kongress bietet Gelegenheit zum branchenübergreifenden Dialog mit mehr als 3.000 Teilnehmern: Vertretern von Industrie, Handel, Wissenschaft und Dienstleistern.

Die 34. Auflage hat sich zum Ziel gesetzt, unter dem Motto „Neues denken – Digitales leben“ auszuloten wie sich die Prinzipien der digitalen Wirtschaft leben und technisch umzusetzen lassen. Das bedeutet unter anderem, schneller, kollaborativer und noch kundenorientierter zu agieren. flexis als Anbieter innovativer Lösungen zur Optimierung von Supply Chains ist ein kompetenter Begleiter der Unternehmen aus der Logistikindustrie auf dem Weg in eine digitale Zeit. Mit ihren Lösungen zur strategischen, taktischen und operativen Netzwerkoptimierung sowie der Einbindung von Echtzeitdaten, ermöglicht flexis einen integrierten Planungsprozess, der Antworten auf die Optimierungsaufgaben der Zukunft liefert. Dabei integriert flexis innovative Konzepte aus Industrie 4.0 Szenarien mit den Möglichkeiten, auf Basis prognoseorientierter Verfahren Big Data-Konzepte zu operationalisieren.

Erfahren Sie mehr unter: https://www.bvl.de/dlk

Wann: 25. Oktober bis 27. Oktober 2017

Wo: InterContinental und Pullman Berlin Schweizerhof, Budapester Str. 2, 10787 Berlin