30.11.2012

Das Forschungsprojekt „Plan A“ ist erfolgreich abgeschlossen

Das vom BMBF im Rahmen der Initiative „KMU-innovativ" geförderte Verbundprojekt „Plan A – Agentenbasierte Planung mit unsicheren und veränderbaren Planungsinhalten“ endete am 31.10.2012.

Gemeinsam mit dem Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO) entwickelte flexis im Zuge dieses Projekts Methoden und Werkzeuge für eine innovative Planung in turbulenten Umgebungen, wie sie beispielsweise in Nacharbeits- und Wartungsbereichen produzierender Unternehmen typisch sind.

Die erfassten Fehlerbilder beruhen zumeist auf Symptomen, die ähnlich wie in der Medizin unterschiedliche Ursachen haben können. Zur Behebung der Fehlerbilder sind – je nach tatsächlicher Ursache – unterschiedliche Maßnahmen an unterschiedlichen Ressourcen notwendig, wobei die Ursachen oftmals erst im Laufe des Nacharbeitsprozesses tatsächlich erkannt werden können. Jede Änderung in der Ressourcenauslastung oder im Auftrag hat unmittelbare Auswirkungen auf die übrige Wertschöpfungskette.

Durch eine kontinuierliche Überwachung des Werkstattprozesses und eine unmittelbare planerische Reaktion auf Störungen oder Veränderungen konnte im Vorhaben eine neuartige Planungsplattform prototypisch aufgesetzt werden, die in den nächsten Monaten weiter ausgebaut und weiter entwickelt wird.

Weitere Informationen finden Sie unter plana-projekt.de .