07.07.2014

19. flexis Automotive Seminar - Lebhafter Austausch in angenehmer Atmosphäre

Rund 30 Vertreter verschiedener Unternehmen aus dem Umfeld der Automobilindustrie fanden sich am 2. Juli 2014 im Stuttgarter Hauptsitz der flexis AG ein. Das 19. flexis Automotive Seminar informierte über neue Ansätze zur Bewältigung der aktuellen Herausforderungen an die Branche und bot Gelegenheit, einzelne Gesichtspunkte zu diskutieren. Im Fokus stand die Planung, Steuerung und Visualisierung weltweiter Netzwerke.

Unter der Überschrift „Die Optimierte Planung und Auftragsabwicklung der globalen Supply Chain“ hielten Vertreter der flexis AG und der flexis-Kunden MAN Nutzfahrzeuge AG und Adam Opel AG Vorträge zu Themen wie Lieferkettentransparenz, Containermanagement, Auftrags- und Pipelinemanagement, vernetzte Produktionssteuerung oder der synchronen Steuerung von Fahrzeugaufträgen und Materialfluss.

Rund um die Vorträge entspannen sich lebhafte Diskussionen zwischen Referenten und Teilnehmern. Der Austausch unter Experten setzte sich in den Pausen fort, so dass an diesem Seminartag exklusive Einblicke in die Praxis und intensive Gespräche in angenehmer Atmosphäre ineinandergriffen.