flexis Logistik Lösungsbausteine - Verladende Industrie
Operative Netzwerkoptimierung

flexis Transport Planner

Das Transportplanungsmodul stellt die kurzfristige Operationalisierung der Planungsumgebung sicher. Gebuchte Aufträge und systemseitig generierte Planaufträge werden hierbei kombiniert betrachtet, um auf Basis bestehender Auftragsinformationen aufschlussreiche Aussagen hinsichtlich des Gesamttransportbedarfs treffen zu können.
Der flexis Operational Planner optimiert Planungssysteme auf der Basis von Auftragsinformationen und den dazugehörigen KPIs, ermöglicht aber auch manuelle Planeingriffe. Daraufhin kann das System eine nochmalige Optimierung durchführen, wobei vorgenommene manuelle Anpassungen beibehalten werden.

Die flexis-Lösung deckt verschiedenen Methoden der Transportoptimierung ab, wie z.B.:

Route & Tour Optimizer
Durch die Berücksichtigung spezifischer Auftragsmerkmale, Lade- und Fahrtzeiten, Geschwindigkeitsprofile und anderer Faktoren, verhilft der Route & Tour Optimizer zu einer realitätsgetreueren Beantwortung der folgenden zwei grundlegenden Fragen: Wie viele Fahrzeuge benötige ich? Und wie nutze ich diese bestmöglich?

Mithilfe des flexis-Systems können die Kosten für Sammel- und Verteilverkehre in definierten Gebieten optimiert werden, während gleichzeitig Fahrzeugauslastung, Routen und Touren ebenfalls optimiert werden. Auch Fahrzeug- und Ent-/Beladungspunkt-bezogene Einschränkungen werden hierbei berücksichtigt. Der Route & Tour Optimizer errechnet Vorschläge für optimale Transportrouten anhand der aus Ihrem auftragsführenden System importierten Daten inkl. dynamischer Routenführung und Routenoptimierung nach besonderen Transportanforderungen.

Freight Network Manager
Im Falle komplexer Netzwerke zwischen Hubs, Depots und Lagern sowie dem dazu gehörigen Einsatz von LKWs und Fahrern, kann es schwierig sein, ein differenziertes Verständnis für die Verbindungen zwischen einzelnen Elementen zu entwickeln. Der flexis Freight Network Manager bietet hier tiefgehende Unterstützung für eine optimierte Netzwerkarchitektur unter Berücksichtigung von Einschränkungen und Prioritäten.

Das Planungswerkzeug bietet Ihnen eine Vielzahl an Funktionen:

  • Erstellen möglicher Netzwerk-Layouts
  • Hinterlegung von Kostenfunktionen
  • Volumenprognosen
  • Entscheidungsfindung auf Basis optimierter Netzwerke
  • Optimierte Nutzung direkter Transporte
  • Optimierte Nutzung von Milkrun-Systemen
  • Optimierte Umsetzung von Hub-Konzepten (unter Berücksichtigung der Kosten- und Kapazitätsfunktionen des jeweiligen Hubs)