Key Challenges Ihrer Industie - Verladende Industrie
Strategische Netzwerkplanung

Supply Chain Risikomanagement

Fehlende Integration planerischen und operativer Elemente. Entscheidungsfindung auf Basis überholter Vergangenheitsdaten. Unzureichende SupplyChain Risikomanagement-Konzepte.

In einer sich ständig verändernden und digitalisierten Welt ohne jegliche Puffer, wachsen die Risiken eines Unternehmens parallel zur Steigerung von Geschwindigkeit und Effizienz. Lieferfristen- und bestandsbezogene Puffer werden vom System eliminiert, um einen höheren Grad der Flexibilität zu erreichen und Kosten zu senken.

Gleichzeitig können dank der Digitalisierung neue Wertschöpfungsnetzwerke aufgebaut werden, die eine Vielzahl an Organisationen miteinander verknüpft, die harmonisch kooperieren, um Kundenbedürfnisse zu decken. Analog zu einer immer komplexer werdenden Nachfrage und immer rationaler werdenden Prozessen wird das Gesamtsystem allerdings auch immer anfälliger für externe Einflüsse.

Im Unterschied zu Fabriksystemen in denen Risiken von innen entschärft werden können, sind Transportnetzwerke häufig Opfer komplexer Risikogefüge, die nicht so problemlos vermieden werden können.

Viele Unternehmen haben es versäumt ein System zu etablieren, das auch externe Risiken, auf die sie vorbereitet sein müssen, realistisch bewertet – Risiken die von Naturkatastrophen und dem Krieg gegen Piraterie und finanzieller Instabilität ausgehen. Unternehmen brauchen eine Lösung, die automatisch den internen Stellenwert verschiedener Handelsrouten ermittelt und diesen mit Risikoeinschätzungen abgleicht, um so ein Bewusstsein für kritische Situationen zu schaffen.

Zukünftig wird es essentiell sein, kritische Handelsrouten im Vorhinein auszumachen, mögliche Auswirkungen zu analysieren und Entschärfungsstrategien gemeinschaftlich zu dokumentieren. Nur so wird es möglich sein die Herausforderungen zukünftiger Liefernetzwerke unter Kontrolle zu behalten und reaktionsfähige Strategien für jedes erdenkliche Worst-Case Szenario vorbereiten zu können.