flexis Logistik Lösungsbausteine - Verladende Industrie
Operative Netzwerkoptimierung

flexis Supply Chain Event Manager

Der Gütertransport war in der Vergangenheit besonders anfällig für Störungen durch unvorhergesehene Veränderungen wie Streiks, Engpässe oder schlechte Witterungsverhältnisse. Von nun an werden Unternehmen solchen Abweichungen nicht mehr schutzlos ausgeliefert sein. Der Event Scenario Manager zeigt Planern realisierbare Alternativen für die Linderung lieferkettenbezogener Störungen auf, wobei sowohl Abweichungen vom Delta der Planung als auch rückwärtsdatierte Transportinformationen berücksichtigt werden.

Der Fortschritt eines Transports wird entweder im externen TMS oder im flexis Event Scenario Manager überwacht und permanent mit den Soll-Werten für diesen spezifischen Transport abgeglichen.

Für jede Abweichung vom geplanten Fortschritt wird ein Event erstellt, welches an den Event Scenario Manager weitergeleitet wird. Daraufhin werden unterschiedliche Szenarien durch das System bewertet, um daraus mögliche Handlungspfade zu generieren. Planern wird es außerdem ermöglicht, auf Grundlage der zusätzlich anfallenden Events und der daraus resultierenden Szenarioplanungen, qualifizierte Entscheidungen zu treffen. Anwender in Unternehmen, welche die vollständige flexis-Produktionsoptimierung verwenden, können somit die Auswirkungen möglicher Umplanungen vorzeitig abschätzen und erlangen hierdurch ein besseres Verständnis von Risiken und Vorteilen ihrer Entscheidungen.

Mit Hilfe des Supply Chain Event Managers trägt flexis kritische Geschäftsdaten zusammen, um kurzfristige Handlungsempfehlungen für alle Szenarien aussprechen zu können, sodass Verlader sich angemessen vor Verwundbarkeit und Unsicherheiten in der Lieferkette schützen können.