Sales & Operation Planning

Das integrierte S&OP-Framework bildet durchgängig die notwendigen Planungsdimensionen ab – vom Markt über das Produkt und die Produktion bis zu den benötigten Teilen und logistischen Prozessen. Das Framework setzt diese Faktoren in eine logische Verbindung, sodass die erforderlichen Informationen in Echtzeit zur Verfügung stehen.

  • Teile- und Ressourcenwelt werden mit der langfristigen Vertriebsplanung synchronisiert.
  • S&OP kann durchgängig mit einem Kapazitätsmanagement abgesichert werden, Engpässe und Überkapazitäten werden offensichtlich, Handlungsbedarfe erkennbar.
  • Das Ergebnis ist eine agile und bedarfsorientierte Planung, die gleichzeitig Restriktionen auf Produkt- und Teileebene einbezieht.

Die integrierte Echtzeitplanung verknüpft alle kritischen Planungsdimensionen, stabilisiert die Planung und bildet die Basis für einen bedarfsgerechten und ertragsoptimierten Gesamtplan vor.

Integrated Sales & Operation Planning Framework Kundenlösungen


Advanced Planning & Scheduling

flexis Advanced Planning & Scheduling Lösungen ergänzen bestehende ERP- und MES-Systeme. Sie liefern die notwendigen höheren Planungsfunktionen zur Erstellung von

  • Master Schedule für die Auftragsplanung und -einplanung
  • Auftragsreihenfolge(n) für eine schlanke Produktion, sowie
  • Maschinenbelegung in den Fertigungsstufen

Die flexis-APS-Plattform unterstützt dabei unterschiedliche Philosophien der Auftragsplanung (BTO, BTS, ETO, Fleet) und Produktion (One-Piece-Flow, Losgrößenfertigung) in einem modularen, integrierten Systemansatz. Das integrative Daten- und Lösungsmodell der flexis-APS-Plattform stellt die durchgängige Planung und Umplanung von Bedarfen und Reihenfolgen bis zum Maschinenauftrag sicher. Das Modell lässt sich schrittweise einsetzen und während des Projekts nach und nach erweitern. Die höheren Planungsfunktionen und Entscheidungsunterstützungen in Echtzeit erlauben eine kundentermintreue, kostenoptimale, schlanke Planung und Steuerung. Sie machen die Abhängigkeiten und Zielkonflikte der Wertschöpfungsketten beherrschbar.

Integrated Scheduling Framework Integrated Sequencing Framework

Job Shop Scheduling Kundenlösungen


Supply Chain Management

flexis Supply Chain Management Lösungen bieten die erforderliche Echtzeittransparenz über unterschiedliche Organisationseinheiten hinweg, die in gängigen ERP-Systemen in dieser Form nicht gegeben ist. Dabei macht das System die Abhängigkeiten zwischen Bedarfen (Auftrag), Beständen (Lager, Transit, Abrufe) und Transporten im zeitlichen Verlauf sichtbar. Diese E2E-Turbo-Transparenz schafft somit die Voraussetzung dafür, die Gesamtkosten kundenorientiert zu überwachen und zu steuern.

Sie ermöglicht es ferner, Containerbeladung/Containerauslagerung nach dem Pull-Prinzip nachfrageorientiert zu planen und zu steuern. Turbo-Transparenz liefert in Echtzeit die erforderlichen Informationen über die bereitzustellenden Bedarfsmengen und bildet daraus optimierte Pack- bzw. Beladesequenzen für Containereinheiten sowie Auslagerungslisten für Container. Dabei berücksichtigt die Software sowohl Rahmenbedingungen der Beladung als auch Kriterien der Auslagerung.

Turbo-Transparenz Container Management Kundenlösungen