Integrierter Ansatz für die Transportsteuerung

Viele Automobilhersteller (OEMs) wollen den Transportaspekt besser in die Materialplanung und -steuerung integrieren, um ihn bedarfsgerecht und kostenoptimal zu organisieren. Dafür bedarf es neuer, integrierter Prozessmodelle und Softwarelösungen, die die bisher getrennt agierenden Bereiche OEM, Zulieferer und Transportunternehmen zusammenbringt.

Effizient abgestimmt dank integrierter Software-Service-Lösung

Um der Anforderung nach mehr Transparenz im Transportmanagement und besserer Planung der Lieferkette gerecht zu werden, ist ein integrierter Ansatz nötig. Er verlagert die Bestell-, Belade- und Belieferungsintelligenz in eine serviceorientierte Softwarelösung und führt dort Informationen aller Beteiligten zusammen, etwa in Form einer cloudbasierten Lösung.